StatusCube als Einschalter für die Hifi Anlage – oder, wie das Raspberry Zero zu einer Desktop Automatisierung wird

Werbung:

Ich schrieb im letzten Jahr über das StatusCube Konzept. Darin ging es darum eine haptische Lösung für Statusupdates im Büro oder wo auch immer zu entwickeln. Als eine der Ausbaustufen kommt ein Lichtschalter für den Schreibtisch neben den Laptop.

Man nehme:

Ein Raspberry Pi Zero (schön klein und Kompakt)

Einige RF-, EM- oder AM Etiketten (es wurde ein RFID Reader)

ein kleines Legerät, das diese Etiketten auslesen kann

eine Hand voll Empfängern für Funksignale

etwas Hirnschmalz und Magie

Die Use Cases Sind:

Status Cube Station ist leer – alle Geräte sind aus
RFID Karte liegt auf Status Cube Station – das definierte Gerät wird angeschaltet
RFID Karte wird von der Status Cube Station entfernt – das Gerät schaltet sich nach 3 Sekunden aus
RFID Karte wird von der Status Cube Station entfernt und binnen 3 Sekunden wieder aufgelegt – das Gerät bleibt weiterhin an
RFID Karte …

Comments are closed.

Werbung: